Vinoscout im Europarc Dreilinden - Berlin | Mo: - Fr: 10:00 - 19:00 Sa: 10:00 - 16:00 | 030 - 585 84 59 0 | [email protected]
030 - 585 84 59 0 | [email protected]
Allesverloren Tinta Barocca
trocken
Rotwein
Tinta Barocca | Swartland
2020

Allesverloren Tinta Barocca

Der Allesverloren Tinta Barocca riecht nach Beeren und Paprika und schmeckt nach reifen, saftigen Pflaumen und hintergründigem Mocca - oder einfach gesagt nach mehr.
14.0% Vol. | 0.75 l
(18,40 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
13,80 €*
Produktnummer: V08615
6 Flaschen
82,80 €*
(18,40 €* / 1 Liter)
12 Flaschen
165,60 €*
(18,40 €* / 1 Liter)
18 Flaschen
248,40 €*
(18,40 €* / 1 Liter)
Beschreibungsbild zu Allesverloren Tinta Barocca

Im Detail Allesverloren Tinta Barocca

Der Tinta Barocca überzeugt im Gals durch ein tiefdunkles Purpur, Aromen von Cassis und Brombeergelee, reife Früchte, ein Hauch von dunkler Schokolade und Kaffee, am Gaumen mit kräftigem Tannin, gut strukturiert, mit Schmelz und Dichte, lang im Abgang.

Kurzprofil

Alkoholgehalt: 14.0% Vol.
Allergenhinweise: enthält Sulfite
Geschmack: trocken
Land: Südafrika
Passt zu: Gegrilltem, Iberico Schwein, Lamm, Pecorino, Steak, Wild
Rebsorte: Tinta Barocca
Region: Swartland
Serviertemperatur: 16°C
Serviervorschlag: zu geschmortem Wildschwein, gebratenem Wildgeflügel und kräftigem Hartkäse
Verschlussart: Korken
Weinfarbe: Rot
EAN: 6001497416507
ProduktNummer: V08615

Inverkehrbringer:
 Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG | Buschstrasse 20 | 53340 | Meckenheim | Deutschland

Informationen über: Allesverloren Wine Estate

Buschstrasse 20
53340 | Meckenheim | Deutschland
Die Geschichte des Weingutes geht zurück ins 17. Jahrhundert zwischen 1696 und 1704, als der Gouverneur des Kaps es der Witwe namens Cloete überließ. Diese mutige Frau war eine der ersten Siedlerinnen, die sich in die unwirtliche Region des Swartland wagten. Die frühen Siedler waren einfache Menschen, die mit bescheidenen landwirtschaftlichen Geräten und Grundbedürfnissen auskommen mussten. Um Werkzeuge zu kaufen und die Kirche zu besuchen, fuhr die Witwe im Jahre 1704 allein die lange und anstrengende Wagenfahrt nach Stellenbosch.. Bei ihrer Rückkehr fand sie ihr Haus bis auf die Fundamente verbrannt und die Farm zerstört vor. Daher der traurige Name des Nachlasses "Allesverloren". In Anbetracht seines Namens ist es schon eine Ironie des Schicksals, dass dieses Juwel der Swartland Weinregion so ein glückliches Schicksal genommen hat. Bis 1806 hatten die Besitzer von Alleverloren bereits die ersten Weintrauben des Weingutes geerntet, und seit dem das Landgut in die Hände der Familie Malan vor 140 Jahren gegeben wurde, ist das Landgut Allesverloren stetig gewachsen. Das Anwesen hat sich auf 227 Hektar ausgebreitet und die Weine geniessen seit jeher grosse internationale Anerkennung.
Mehr Weine von Allesverloren Wine Estate

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Rotwein
Rotwein
Weißwein
Weißwein
Roséwein
Roséwein
Angebote
Angebote
Zahlung und Versand
Kostenloser Versand ab 99 €
innerhalb Deutschlands
ansonsten 6,95 € Versandkosten
Kostengünstiger Versand
mit DHL/UPS
innerhalb der EU nur 9,95 € pro 12 Flaschen
Abholung im Store
Europarc Dreilinden - Berlin
Zahlen per PayPal auf Vinoscout Zahlen mit Visa auf Vinoscout Zahlen mit Mastercard auf Vinoscout Zahlen per Lastschrift auf Vinoscout Versand mit DHL bei Vinoscout Versand mit UPS bei Vinoscout