Vinoscout im Europarc Dreilinden - Berlin | Mo: - Fr: 10:00 - 19:00 Sa: 10:00 - 16:00 | 030 - 585 84 59 0 | [email protected]
030 - 585 84 59 0 | [email protected]
Château Castera Cru Bourgeois Médoc
trocken
Rotwein
62% Merlot, 31% Cabernet Sauvignon, 4% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc | Medoc
2019

Château Castera Cru Bourgeois Médoc

Seine feine Balance und verführerische Geschmeidigkeit verdankt der Cru Bourgeois von Chateau Castera vor allem dem hohen Merlot-Anteil. Er besitzt eine besonders weiche und elegante Fülle, die den Wein bereits in jungen Jahren wunderschön zugänglich macht. Decanter: 90 Punkte für JG 2016
13.0 % Vol. | 0.75 l
(19,73 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
14,80 €*
Produktnummer: V02472
6 Flaschen
88,80 €*
(19,73 €* / 1 Liter)
12 Flaschen
177,60 €*
(19,73 €* / 1 Liter)
18 Flaschen
266,40 €*
(19,73 €* / 1 Liter)
Beschreibungsbild zu Château Castera Cru Bourgeois Médoc

Im Detail Château Castera Cru Bourgeois Médoc

Die Ursprünge des Châteaus reichen zurück bis ins Jahr 900, als Castera zum Besitz der Familie Lilhan gehörte, die die Kirche von St. Germain erbauen ließ. Unter den folgenden, mehrfach wechselnden Besitzern ist auch Thomas de Montaigne (ab 1563), der Bruder des berühmten Philosophen Michel de Montaigne, der später auch einen Teil seiner Essais auf Castera verfasst. Erste größere Bemühungen um die Weinkultur verdanken wir indes Emilien Destanque und seinem Sohn, die das Gut am Anfang des 20. Jahrhunderts verwalten. Dennoch gelingt erst M. Degonde, der Castera 1922 kauft, ein deutlicher Aufschwung, der 1932 mit der Klassifizierung von Château Castera zum Cru Bourgeois belohnt wird. Seit 1986 haben der aktuelle Weingutsleiter Dieter Tondera und Carl E. Press mit enormen Umbauarbeiten im Weinberg wie in der Kellerei sowie unter dem weisen Rat des berühmten M.J. Boissenot die Qualität nochmals erheblich steigern können: Seit 2003 ist Château Castera als Cru Bourgeois Supérieur klassifiziert. Der Zweitwein heißt Château Bourbon La Chapelle.


Die Trauben für den Château Castera werden teilweise von Hand gelesen und die gesamte Lese streng sortiert. Dann starte die traditionelle, nach Rebsorten und Parzellen getrennte, rund dreiwöchige temperaturkontrollierte Maischegärung. Dabei wird die Maische einmal täglich überflutet, um den Beeren ein Maximum an Farbe und Aromen zu entziehen. Die Weine durchlaufen anschließend den biologischen Säureabbau und werden erst danach zur Schlosswein-Cuvée vermähl, die sich während ihrer zwölfmonatigen Reife in französischen Eichenbarriques (etwa 20 bis 30 % davon neu) harmonisch vollendet.


Farbe: dichtes, sauber glänzendes Granatrot

Duft: zuerst duftige Gewürznoten mit Anklängen von Toast und Eichenholz, dann werden fruchtige Aromen von Kirschen, Mandeln und feine Noten von Unterholz spürbar

Geschmack: am Gaumen zuerst frisch mit guter Tanninstruktur, kraftvoll und doch weich, rund und ausgewogen mit saftigen Kirscharomen und großartiger Länge im Finale - ein exzellenter Bourgeois mit Charakter


Decanter: 90 Punkte für JG 2016

Kurzprofil

Alkoholgehalt: 13.0% Vol.
Allergenhinweise: enthält Sulfite
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2019
Land: Frankreich
Passt zu: Kalb, Lamm, gereiftem Käse, rotem Fleisch, Wildfleisch und Wildschwein
Rebsorte: Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Region: Medoc
Serviertemperatur: 18-20°C
Serviervorschlag: zu geschmortem Fleisch (Lamm, Rind) mit vielen Kräutern, zu gebratenem Geflügel, würzigpikanten Eintopfgerichten und mittelkräftigen Käsesorten
Verschlussart: Korken
Weinfarbe: Rot
EAN: 3471161152100
ProduktNummer: V02472

Inverkehrbringer:
 Château Castera | Rue du Bourg | 33340 | Saint-Germain d'Esteuil | Frankreich

Informationen über: Château Castera

Rue du Bourg
33340 | Saint-Germain d'Esteuil | Frankreich
Mehr Weine von Château Castera

Bewertungen

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


1. September 2021 18:07

Vielen Dank. Schneller Versand. Gerne wieder. Château Castera ist

Vielen Dank. Schneller Versand. Gerne wieder. Château Castera ist jeden Cent wert.

28. November 2020 20:15

Wunderbar Sehr komplex und dicht. Samtig und

Wunderbar Sehr komplex und dicht. Samtig und elegant. Langer Abgang. Aufmerksamer Support. Gerne wieder

Rotwein
Rotwein
Weißwein
Weißwein
Roséwein
Roséwein
Angebote
Angebote

Rotweine aus Bordeaux

Im Südwesten Frankreichs liegt die Stadt Bordeaux, die mit ihren vielen umliegenden Weingütern und Chateaus besonders bekannt wurde. Sehr beliebt sind die Rotweine, wie der typische Bordeaux-Wein, der aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc besteht.

Saint-Émilion, Pomerol und Fronsac sind die bekanntesten Weinanbauregionen in der Gegend von Bordeaux, wo einige der teuersten Weine der Welt produziert werden.

Der Boden kann gut die Wärme speichern, kann aber auch die Feuchtigkeit aufnehmen und ist somit optimal für den Weinanbau. Durch den Pinienwald wird der Weinanbau vor Seewinden geschützt.

Um Bordeaux produzieren 14.000 Hersteller jährlich über sechs Millionen Hektoliter Wein, wovon der Großteil ein hohes Qualitätsniveau besitzt. Aber nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell ist der Weinanbau dort sehr bedeutend geworden. Die produzierten Weine haben einen sehr guten Ruf, was viele Touristen in die Stadt lockt. Heute gilt Bordeaux als das größte Weinanbaugebiet der Welt. Der bekannteste Vertreter dieser Region ist das Weingut Baron Rothschild.

Zahlung und Versand
Kostenloser Versand ab 99 €
innerhalb Deutschlands
ansonsten 6,95 € Versandkosten
Kostengünstiger Versand
mit DHL/UPS
innerhalb der EU nur 9,95 € pro 12 Flaschen
Abholung im Store
Europarc Dreilinden - Berlin
Zahlen per PayPal auf Vinoscout Zahlen mit Visa auf Vinoscout Zahlen mit Mastercard auf Vinoscout Zahlen per Lastschrift auf Vinoscout Versand mit DHL bei Vinoscout Versand mit UPS bei Vinoscout